Caritas-Klimablog #BTW212021-10-05T14:01:41+02:00

Wir alle – und nicht zuletzt einkommensschwache Menschen hier und weltweit – sind darauf angewiesen, dass jetzt schnell und wirksam gehandelt wird. Wir fordern eine ambitionierte und sozial gerechte Klimapolitik. Unsere Argumente, Forderungen und Materialien finden Sie hier.

Danke, dass Sie dabei geholfen haben, die Bundestagswahl 2021 zur Klimawahl zu machen! 

Plakate zum sozial gerechten Klimaschutz – Jetzt kostenlos bestellen

Wir haben vier verschiedene Plakatmotive (A2) entwickelt, die unabhängig von der anstehenden Bundestagswahl verwendet werden können. Die Poster schlagen die Brücke zwischen sozial gerechtem Klimaschutz und einzelnen Fachbereichen. Sie können diese kostenfrei (zzgl.. Porto) bestellen im Webshop des CariKauf oder im Paket (Druckdateien und Webversion der Poster) downloaden.

Caritas-Klimapodcast – jetzt reinhören

Ohren auf für sozial gerechten Klimaschutz: In Kooperation mit Germanwatch und der Erzdiözese Freiburg präsentieren wir ab Mai 2021 den Caritas-Klima-Podcasts. Jeden Monat mit einem neuen Themenschwerpunkt und Gesprächsgästen, aus Kirche, Wissenschaft und Gesellschaft.

Neues aus dem Klimablog

Load More Posts

POLITIK

KLIMANEUTRAL

NEWS

INTERNATIONAL

IMPULS VON LUISA NEUBAUER

In einem Videostatement wendet sich Klima-Aktivistin Luisa Neubauer
an die verbandliche Caritas und fordert uns zum sofortigen Handeln auf:

TERMINE

Klimasnack vor eins, Demos, Aktionen vor Ort und im Internet:
Auf unserem Terminkalender halten wir euch in Sachen Caritas & Klimaschutz auf dem Laufenden.

Klimaneutralität bis 2030: Das ist das erklärte Ziel des Deutschen Caritasverbandes. Es stellen sich die Fragen, welche Erhebungsdaten relevant sind, wie diese erhoben werden können, welche Datenbanken sich zur Erfassung eignen, wie ein Monitoring aufgesetzt werden kann und welche Ressourcen hierfür nötig sind. mit Dr. Oliver Foltin, Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) Zielgruppe der ...

Viele Gebäude bedeuten viele Dachflächen, von denen sich einige für die Energieerzeugung eignen. Wir beleuchten die Möglichkeiten und Chancen, die Photovoltaikanlagen für die Träger und Verbände bergen ebenso wie Verfahrensschritte von der Konzepterstellung über Finanzierung bis hin zu rechtlichen Fragestellungen. Das 1x1 der eigenen Stromversorgung mit Georg Hille, ecovision - Gesellschaft für erneuerbare Energien & ...

Sozialstationen, Jugendhilfeeinrichtungen, Pflegeheime oder Quartierbüros im städtischen wie im ländlichen Raum: sie alle fußen auf fossil betriebener Mobilität, die angesichts der Klimakrise keine Zukunft mehr haben darf. Doch wie sehen Alternativen aus, die einerseits das Arbeiten und andererseits Menschen ohne eigenes Auto auch weiterhin Teilhabe ermöglichen? Vorgestellt wird einerseits das Förderprogramm des BMU „sozial&mobil“. Darüber ...

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Caritas-Klima-Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Caritas-Klima-Newsletter

Jetzt anmelden
Nach oben